Kostenloser Versand ab 50€

Mit jeder Bestellung über 50 € wird ein Baum gepflanzt! 🌳

Mehr über dieses Projekt erfahren >>

Diese 5 Lebensmittel sind schlechter für deine Zähne als Süßigkeiten

Jedes Kind weiß schon, dass Süßigkeiten schlecht für die Zähne sind. Aber es gibt Lebensmittel, die unseren Zähnen noch mehr schaden können als der Zucker in gewöhnlichen Süßigkeiten. Hier sind 5 solche Lebensmittel, die du lieber vermeiden solltest, wenn du deine Zähne vor Karies & Co. schützen willst. (Ok, wir sind alle nur Menschen - wenn du diese Lebensmittel auf keinen Fall aufgeben willst, habe ich am Ende des Beitrages auch ein paar Tipps für dich, wie du den negativen Einfluss dieser Lebensmittel verringern kannst.)

Diese 5 Lebensmittel können also schlimmer für deine Zähne sein als Süßigkeiten:

1. Chips und Cracker

Chips

Können salzige Snacks wirklich schlimmer sein als süße?

Chips und Cracker enthalten Kohlenhydrate, die beim Kontakt mit Speichel in Zucker umgewandelt werden. Darüber hinaus handelt es sich bei Chips und Crackern um fermentierende Kohlenhydrate, die klebriger sind als gewöhnlicher Zucker, deswegen bleiben sie länger an unseren Zähnen kleben.

Karies verursachende Bakterien, die in unserem Mund leben, lieben sie und wenn man sie nicht schnell genug entfernt, sorgen sie schnell für Karies.

Außerdem essen wir Chips und Cracker normalerweise über den ganzen Abend (oder Film) hindurch, was den Bakterien genug Zeit gibt, um unseren Zahnschmelz zu beschädigen.

2. Süße kohlensäurehaltige Getränke und Energy-Drinks

Kohlensäurehaltige Getränke

Sicher, süße Getränke schaden den Zähnen, weil sie Zucker enthalten, der die Bakterien im Mund nährt.

Aber süße kohlensäurehaltige Getränke sind noch schlimmer, weil sie sauer sind.

Auf diese Weise werden nicht nur schlechte Bakterien genährt, sondern auch der Zahnschmelz geschwächt.

Außerdem hinterlassen die meisten Getränke dieser Art unschöne Verfärbungen auf unseren Zähnen (wenn du erfahren willst, wie du Zahnverfärbungen auf natürliche Weise loswerden kannst, habe ich unten ein paar Tipps für dich).

Es ist also am besten, solche Getränke zu vermeiden.

3. Kaffee

Kaffee

Bist du enttäuscht, dass Kaffee auf der Liste ist? Ich bin es auch ☹

Hier ist das Problem: Die Wenigsten von uns trinken ihren Kaffee schwarz und ungesüßt.

Da kommt normalerweise noch Milch oder Sahne rein, etwas Zucker, Karamell usw.

Hier ist klar: der Zucker sorgt für Karies. Aber schon Kaffee alleine ist für die Zähne ein Alptraum, weil er sauer ist.

Wieder haben wir die schädliche Kombination von Zucker und Säure, die den Zahnschmelz schwächt.

Kaffee ist auch ein Diuretikum und das bedeutet, dass er unseren Körper dehydriert – dazu gehört auch der Mund.

Es entsteht weniger Speichel, der sonst immer die Bakterien aus dem Mund spült. Der Mund wird trocken und das erzeugt ideale Lebensbedingungen für Bakterien, die Karies verursachen.

Aber weißt du, was noch schlimmer für die Zähne ist? Dass wir den Kaffee ganz langsam trinken – manchmal über den ganzen Morgen (oder sogar Tag) hindurch!

Das bedeutet, dass unsere Zähne keine Zeit für eine Pause haben und unser Speichel die Bakterien nicht wegspülen kann.

Und dann sind da noch die unschönen Zahnverfärbungen, die Kaffeetrinken verursacht…

Willst du wissen, wie du deine Zähne schützen und trotzdem morgens deinen Kaffee genießen kannst?

Dann lies einfach bis zum Ende – ich habe nämlich einige Tipps für dich vorbereitet 😊

4. Alkoholische Getränke

Cocktails

Bier, Wein und Cocktails sind extrem schlecht für die Zähne. 

Sie enthalten Kohlenhydrate, sind sauer und man trinkt sie gewöhnlich über den ganzen Abend (manchmal auch Nacht 😉) hindurch. 

Dazu trocknet der Alkohol wie Kaffee unseren Mund aus, was zu noch mehr Karies und sogar Zahnfleischerkrankungen führen kann.
Wenn man zu viel trinkt, vergisst man auch oft, sich vor dem Schlafengehen die Zähne zu putzen – da ist Karies wirklich nicht mehr weit.

5. Zitronen

Zitronen

Hast du dich schon mal gefragt, wieso deine Zähne schmerzen, wenn du in eine Zitrone beißt?

Zitronen enthalten nicht nur Fruktose, die Bakterien in unserem Mund lieben, sie ist auch sehr sauer, was unseren Zahnschmelz schwächt. 

Wenn du deine Zähne Fruktose und Säure gleichzeitig aussetzt, bekommst du eine Kombination, die deine Zähne regelrecht schmelzen kann.

Bedeutet das also, dass du keine Zitronen essen solltest? Natürlich nicht!

Vermeide es nur, direkt in eine Zitrone zu beißen.

Du kannst zum Beispiel immer noch Limonade trinken – das Wasser wird die Säure verdünnen und deine Zähne werden weniger beschädigt.

Auf diese Weise bekommst du immer noch deine Vitamine und kannst den sauren Geschmack deiner Zitrone genießen 😊🍋

Du solltest aber keinen zusätzlichen Zucker in deine Limonade geben, wenn du deine Zähne schonen willst.

Solltest du diese Lebensmittel also für immer vermeiden?

Zähne putzen

Natürlich nicht! Ich bin auch nur ein Mensch und will mir von Zeit zur Zeit auch mal was gönnen.

Um den Schaden auf den Zähnen so gut es geht zu vermeiden, befolge einfach diese Tipps:

  • Iss oder trink die oben genannten Lebensmittel nicht über mehrere Stunden.

  • Spüle deinen Mund nach dem Essen bzw. Trinken (oder noch besser, bereits zwischendurch) immer mit Wasser aus (das hilft, die Bakterien aus dem Mund zu spülen, vor allem, wenn dein Mund trocken ist)

  • Verwende beim Trinken einen Strohhalm.

  • Putze dir nach dem Essen die Zähne, aber nicht zu früh! (warte nach dem Essen mindestens 30 Minuten, ansonsten kannst du wegen der Säure deinen Zahnschmelz noch mehr schwächen.)

  • Verwende täglich Zahnseide, um die Bakterien in den Zwischenzahnräumen zu entfernen – gerade zwischen den Zähnen entsteht Karies am häufigsten!

  • Verwende beim Zähneputzen eine gute Zahnpasta, die deine Zähne und dein Zahnfleisch stärkt und ihre Gesundheit unterstützt (Hier findest du die natürliche Zahnpasta von Karbonoir, die ideal für die komplette Zahnpflege ist »)

  • Um Zahnverfärbungen zu vermeiden, empfehlen wir die Anwendung von Aktivkohle, die 100% natürlich ist 😊 Mit der Karbo-Methode schonst du auch den Zahnschmelz und das Zahnfleisch 😊 (Die Anweisungen für diese Methode erhältst du zusammen mit deiner Bestellung auf einem Infozettel im Paket.)


Also dann, ich wünsche dir gesunde Zähne und ein Lächeln voller Selbstvertrauen 😊💕

Das ideale Paket für ein blendendes Lächeln

Paket blendendes Lächeln

Dieses Paket ist ideal für die tägliche Zahnpflege, sorgt für gesundes Zahnfleisch und hilft dir unschöne Zahnverfärbungen (von Kaffee, Energy-Drinks usw.) zu entfernen.  

Im Paket erhältst du:

  • 1 x Aktivkohle Karbonoir (30 ml)
  • 2 x natürliche schwarze Zahnpasta Karbonoir (50 ml)
  • 2 x beige Zahnbürste mit weichen Borsten
Preis für alle Produkte einzeln: 49,90 €

Dein Preis: 42 €

Diese Seite verwendet Cookies

Bitte stimmen Sie deren Verwendung zu, um alle Funktionen der Webseite zu nutzen. Mehr Infos und die Widerrufung von Cookies: Datenschutzerklärung