Endlich Erfolg beim Suchen einer Dauerlösung gegen Neurodermitis.

Unsere Kundin Susanne war so freundlich und hat mit uns die Geschichte ihrer Familie und den Kampf mit Neurodermitis geteilt.

Mama trägt Tochter

"Zauberseife" - das ist unsere Bezeichnung für diese unglaublich tolle Seife 😊

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal für ihre Freundlichkeit bedanken – durch ihre Hilfe werden auch andere, die an Neurodermitis leiden, die Möglichkeit haben, ihre Symptome in den Griff zu bekommen – vielen Dank! ❤️

Mama und Baby

Susannes Geschichte

Wir sind Eltern eines Sohnes (7) und einer kleinen Tochter (3).

Unsere Tochter hat seit ihrer Geburt mit ihrer Haut zu tun – es gab immer diese stark roten und trockenen Flecken.

Schnell war es so weit das wir mit unserem Hautarzt um die ein oder andere Kortisonsalbe nicht drumherum kamen.

Mama und Kind

"Tipps von Ärzten oder Freunden halfen leider nicht."

Wir wussten das es bei ihr eine andere Pflege bedarf, doch etwas Dauerhaftes gab es bisher leider nicht.

Tipps von Ärzten oder Freunden halfen leider nicht. 

Immer wenn wir dachten, diese neue Salbe hilft, kam wieder ein neuer Schub und man merkte, dass diese neue Salbe auch nur keine Lösung für unsere Tochter ist.

Mama umarmt Kind

"Die Schübe wurden so stark, dass ihre Kniekehlen blutig waren..."

Diese Problemstellen änderten sich – Arme/Hände, Beine, Bauch, Rücken und sogar das Gesicht – sie hatte überall schon ihre Phasen der starken Schübe – viele dachten, gerade beim Gesicht, das unsere Tochter Fieber hätte – weil sie dauerhaft ca. ein 1/2 Jahr mit rauen roten Bäckchen umher lief.

Als es diesen Frühling jedoch so stark wurde, dass die Kniekehlen blutig und unsere Tochter Nachts durch das jucken nicht zur Ruhe kam, sind wir erneut zum Arzt – Ergebnis: durch die offenen Stellen hat sie sich ein Infekt eingefangen – Milben – es war nun an der Zeit alles auf den Kopf zustellen und wieder musste sie eine Ladung an Cremes und Lotionen über sich ergehen lassen.

Mama trägt Tochter

Wie all ihren jungen Jahren, hat sie dabei ihr Lachen nicht verloren ❤️ was uns Eltern ungemein erleichtert, sie macht immer so toll mit.

"wir brauchen nun ENDLICH EINE DAUERLÖSUNG"

Alles musste gekocht werden und es war klar, wir brauchen nun ENDLICH EINE DAUERLÖSUNG, das Hopsen der Cremes mit minimalen kurzen Erfolgen ist keine Lösung für unsere Tochter!

Meine Schwester las einen Artikel über eine Mami mit ihrem Sohn, der mit einer “schwarzen Seife” sein tägliches Problem in den Griff bekam – das tägliche Leid war zu Ende und man bekam das Problem unter Kontrolle…. DAS MÖCHTEN WIR FÜR UNSERE KLEINE MAUS AUCH!

Die tägliche Anwendung mit dieser Seife beim Duschen hilft, dass die Haut unserer Tochter endlich durchzuatmen kann. Ihre Schübe fallen dezenter aus und mit Hilfe der Salbe und in Kombination ihrer Tagescreme haben wir endlich eine Dauerlösung gefunden. Wir verwenden diese von Kopf bis Fuß und auch die Haare benötigen keine zusätzliche Spülung.

Schwarze Seife gegen Neurodermitis

Wir nennen Sie liebevoll die “Zauberseife”!

Als wir diese Woche mit unserer kleinen Tochter zur Post sind, freute sie sich sehr als es das Paket mit der neuen Lieferung der “Zauberseife” war 🙂 “Yeahhh, meine Zauberseife!”

Vielen lieben dank für dieses tolle Produkt.

Wir freuen uns sehr das meine Schwester euren Artikel gefunden hat.
Wir gaben auch eine Seife meiner Schwester zum Testen mit, denn auch ihre Tochter blieb leider nicht verschont…wir hoffen auch ihr eine “Zauberseife” weitergeben zu können ❤️

Wir können wirklich nicht mehr viel zu Susannes Geschichte sagen, außer, dass wir unheimlich froh sind, dass sie endlich etwas für ihre kleine Maus gefunden hat. ❤️

Wir hoffen, dass wir noch mehr Familien helfen können, Neurodermitis in den Griff zu bekommen.

Jasmin

Kommentar hinterlassen

Diese Seite verwendet Cookies

Bitte stimmen Sie deren Verwendung zu, um alle Funktionen der Webseite zu nutzen. Mehr Infos und die Widerrufung von Cookies: Datenschutzerklärung